top of page
Suche
  • Autorenbildder piemonteser

erste Runde 2022

21.03.2022 So, jetzt geht es weiter. In zwei Wochen bin ich wieder in Italien. Die Schultern zwicken, der Rücken ächzt - kurz: das Alter ist spürbar - aber ich freu mich wie Bolle, dass ich weitermachen kann. letztes Jahr haben wir in wundervoller Gemeinschaft - ein RIESEN DANKESCHÖN an ALLE workawayer, UgHler und Freunde, die mitgemacht haben - dem Castano ein Dach geschenkt, gerodet (Sisyphos grüßt), verfugt, verputzt, gegrillt und gelebt, dass es eine Freude war!

Für dieses Frühjahr ist geplant, weiterzufugen, weiterzuputzen, weiterzuroden und außerdem:

eine Regen-Trinkwasser Anlage mit Filter * einen Lehm-Pizza-Brotbackofen * die Wände im Castano bis unters Dach führen * einen Boden ins Castano * noch mehr leben und und und ..

Wer mag ist immer herzlich eingeladen. Für ein Zelt oder einen Minicamper findet sich immer ein Plätzchen. Und auch wenn gallmobil derzeit noch im Corona-Schlaf ruht, wenn neben all dem FugenPutzenRodenBauen noch Platz ist - der Ort für ein SternenhimmelTheater ist schon gefunden und freut sich über eine Gestaltwerdung!

Demnächst mehr in diesem Theater ;)

226 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Das Theater

29. 12. 2022

1 Comment


pantarheibrotundwein
Mar 21, 2022

hallihallo - wie Phoenix aus der Asche wird endlich das endgültig erste und freie Staatstheater im Piemont errichtet - wer hätte das je auch nur zu träumen gewagt!!!

Auf Jahre sind bereits alle Aufführungen restlos ausverkauft - die Gewinne gehen alle in den Anti-Putler-Fond-gallalia...ich werde also einfach vor den Toren so lange anstehen, bis einer uns zwei Karten schenkt-das wird ja wohl nicht so lange dauern - oder? Die gerade zu besichtigenden Neubauten sind ja himmlich - und das Gebälk ein theatralisches Ausrufezeichen! Kompliment - und da ja bekanntermaßen alles mit allem zusammen hängt, geht ja auch nichts verloren...hihihi....das schaffst du! Herzlichste Grüße vom Rhein senden Salome und Johannes

Like
bottom of page